PALLITE®'s COVID-19 Statement

PALLITE®'s COVID-19 Erklärung

Wir bei PALLITE® möchten unseren loyalen Kunden und Aktionären versichern, dass wir unser Bestes tun, um unser Geschäft mit voller Kapazität zu betreiben, während die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter im Mittelpunkt unseres Handelns stehen.

In Übereinstimmung mit den Richtlinien der Regierung haben wir die folgenden Änderungen vorgenommen:

Verstärkte Hygienemaßnahmen vor Ort

Beschränkung aller internen und externen Besucher des Unternehmens

Verstärkter Einsatz von virtuellen Treffen mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten

Sicherstellen, dass unsere Belegschaft die Richtlinien zur Selbstisolierung versteht und befolgt

mit unseren Rohstofflieferanten und Spediteuren zusammengearbeitet, um das Risiko von Störungen zu minimieren

Stärkeres social distancing in der Fabrik. Zwei-Personen-Arbeitsplätze jetzt nur noch Ein-Personen-Arbeitsplätze, nur noch unabhängig von einer Reduzierung der Produktion

Wir beobachten die Situation aktiv und haben Richtlinien des NHS, der WHO und der Regierung veröffentlicht.

Unser Vertriebsteam steht weiterhin zur Verfügung und ist bereit, unsere Kunden und ihre Lieferketten in diesen unsicheren Zeiten zu unterstützen.

Wir arbeiten derzeit "business as usual" und sind in der Lage, bei Bedarf kurzfristig große Mengen an Standardprodukten wie Paletten und Lagenplatten zu versenden.

WEITER ZUR SEITE

Lagerhaltung in Großbritannien steht vor einer potenziellen Krise. Trotz unserer Fabriken, die die längste Expansionsperiode seit mehr als 20 Jahren, Zahlen nach Eigentum Experten Savills im Jahr 2017 zeigen, dass die Verfügbarkeit von Lagerflächen um 71% seit 2009. Neueste Nachrichten Berichte deuten darauf hin, dass viele Sektoren schlecht gerüstet sind, um einer potenziellen kein BREXIT-Deal am 31. Oktober, da die Lager bereits zu voll sind um die Lagerung von Waren zu ermöglichen.

Dies wird zweifellos angeheizt durch einen Mangel an geeignetem Land, das für die industrielle Nutzung vorgesehen ist nicht durch staatliche Subventionen unterstützt, die es für Entwickler attraktiver machen stattdessen Wohnraum zu bauen, insbesondere in städtischen Gebieten.

Zur gleichen Zeit Zeit steigt die Nachfrage - insbesondere im Einzelhandelssektor, wo ein Anstieg der Online-Shopping und Kundenerwartungen für die Lieferung am nächsten oder gleichen Tag sind den Unternehmen, die ihre Lieferung auf der letzten Meile planen, Kopfschmerzen bereiten Anforderungen.

Vor diesem Hintergrund beginnen die Unternehmen, radikal darüber nachzudenken, wie sie geeignete Lagerräume finden oder schaffen können.

Oben, unten, draußen oder weit draußen?

Eine Möglichkeit ist es, hoch hinauszugehen, da eine Expansion nach oben viel billiger ist als eine Expansion nach außen wenn der Platz knapp ist. Viele Lagerhäuser lagern bereits Paletten in Ehrlich gesagt, schwindelerregende Höhen, aber das ist noch nicht alles. Amazon hofft auf Lagerung in der Höhe auf die nächste Ebene, mit patentierten Plänen für ein schwimmendes Lager 45.000 Fuß über dem Boden unter Luftschiffen im Zeppelin-Stil aufgehängt, geliefert von Tausende von autonomen Lieferdrohnen.

Die USA Der Einzelhandelsgigant denkt aber nicht nur in den Himmel - und er ist nicht der einzige.

Untergrund Lagerung ist besonders beliebt in Kansas City in den USA, wo schätzungsweise 10 % der von Gewerbeflächen ist unterirdisch, einschließlich der weltweit größten unterirdischen Lagerraum, SubTropolis, eine künstliche Kalksteinabbauhöhle mit mehr als fünf Millionen Quadratmeter.

Im Vereinigten Königreich, Pläne für ein zwei Millionen Quadratmeter großes unterirdisches Lagerhaus sind genehmigt worden. in der Nähe des Flughafens Heathrow, während das Unternehmen Deepstore nutzt bereits ein 200 Millionen m3 großes Salzbergwerk in Cheshire zur Speicherung von Aufzeichnungen für die Nationalarchive.

Zurück zu Amazon, ein im letzten Jahr angemeldetes Patent zeigte, dass das Unternehmen mit der Speicherung Produkte in wasserdichter Verpackung unter Seen, Reservoirs oder sogar dem Meer, unter Verwendung die akustischen Vibrationen durch Schallstöße, die die Pakete in die Oberfläche auf Anfrage.

Das ist alles ziemlich weit draußen, aber was bedeutet das alles für die Manager bestehender Lagerhäuser? Mit einem Mangel an verfügbaren neuen Lagerflächen und einer offensichtlich hohen Nachfrage nach zusätzliche Kapazität, werden Lagerverwalter alles tun wollen, was sie können, um ihre Fähigkeiten zu maximieren, um zur Deckung eines Teils der Nachfrage beizutragen.

Das Problem ist, dass der verfügbare Platz in einem Lagerhaus unweigerlich verbraucht zu sein scheint - Überbevorratung, alter Lagerbestand, Ineffizienz, opportunistische Massenrabattkäufe - die alle Platz wegnehmen. Plötzlich finden Sie Ihr Geschäft eingeschränkt durch Ihre Lagerkapazität.

Da es keine Optionen für eine Expansion in zusätzlichen Raum gibt, ist es an der Zeit, das Beste aus dem Vorhandenen zu machen, indem Sie es besser nutzen.

PALLITE® eingeben

Einen schnellen, einfache und relativ kostengünstige Möglichkeit, mehr Raum zu schaffen, ist die Neubewertung der Regale und Regale, die Sie benutzen. Aus diesem Grund haben wir bei PALLITE® die Produktreihe PALLITE® PIX® entwickelt. Hergestellt aus dem gleichen Recyclingpapier und PVA-Kleber wie unsere anderen Produkte, sind diese leichten, stabilen und flexible Lager- und Regallösungen sind darauf ausgelegt, die Kommissionierflächen zu konsolidieren, mehr Platz in den Lagerhäusern freizugeben. Dies wiederum ermöglicht den Lagerhäusern die Lagerung von mehr Produkte für die gleichen Kunden, zusätzliche Einnahmen durch die Übernahme von neue Geschäfte oder bieten andere wertschöpfende Verarbeitungsdienste unter Verwendung der neu geschaffener zusätzlicher Raum.

Durch Kombination mehrerer Aufnahmeflächen in einer Lösung, die Platz bietet für Etiketten und Barcodes können Lagerverwalter mehrere SKUs in einer Weise, die Platz spart, ohne die Leichtigkeit der Kommissionierung zu beeinträchtigen - sie macht es sogar einfacher. Unsere PALLITE® PIX®-Einheiten lassen sich auch problemlos auf- und abbauen, ohne dass für Werkzeuge, und die in Zeiten geringer Nachfrage flach verpackt gelagert werden, um Bodenfläche noch weiter.

Darüber hinaus ermöglichen bewegliche Trennwände die problemlose Anpassung der Pickflächen an die Größe einzelner SKUs - auch unhandlicher oder ungewöhnlich geformter - und bieten so zusätzlichen Schutz für wertvolle Produkte und verringern den Platzverbrauch. Dadurch, dass die Kunden ihr Lager um ihre Produkte herum statt umgekehrt anordnen können, ermöglicht PALLITE® PIX® eine dichtere Packung, was die Laufwege und Pickzeiten reduziert und die Gesamteffizienz der Kommissionierung verbessert.

Bei PALLITE® können wir Lagerverwalter dabei unterstützen, ihre Effizienz zu verbessern und ihre Raumnutzung zu maximieren. Wenn Sie mehr über das PALLITE® PIX® Sortiment erfahren möchten, rufen Sie uns an unter 01933 283920 oder senden Sie uns eine E-Mail an enquiries@pallite.co.uk.

Schnell-Zitat

Ob Sie eine kurze Frage haben oder die Details Ihres nächsten Projekts durchgehen möchten, wir können Ihnen helfen. Sprechen Sie mit einem unserer Experten unter +44 (0)1933 283920 oder senden Sie uns eine Nachricht mit dem Formular auf der rechten Seite.